Recht und Steuern

Zuständigkeitswechsel für Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und -betreuer

Für bayerische Gewerbetreibende, die als Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger oder Baubetreuer tätig sind, ändert sich ab 1. Januar 2020 die zuständige Erlaubnis- und Aufsichtsstelle. Die IHK für München und Oberbayern übernimmt diese Aufgabe von den Kreisverwaltungsbehörden als zentrale Stelle für alle Gewerbetreibenden mit Hauptniederlassung in Bayern (Ausnahme: IHK-Bezirk Aschaffenburg). Auf bereits bestehende Erlaubnisse nach § 34c GewO hat dies keine Auswirkungen. Sie gelten unverändert weiter. Neuerlaubnisse als Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger oder Baubetreuer sind jedoch ab diesem Zeitpunkt bei der dann zuständigen IHK für München und Oberbayern zu beantragen.

Achtung: Sofern Sie einen Internet-Auftritt besitzen, sollten Sie ab 01.01.2020 Ihr Internet-Impressum an die neue Zuständigkeitsregelung anpassen. Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer mit Hauptniederlassung im Zuständigkeitsbereich der IHK für Oberfranken Bayreuth müssen als Aufsichtsbehörde dann die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Str. 2, 80333 München,www.ihk-muenchen.de,angeben.

IHK für Oberfranken Bayreuth
Susanne Göller
Leiterin Referat Gewerbe- und
Wirtschaftsverwaltungsrecht
0921 886-218
goeller@bayreuth.ihk.de