Wirtschaftsjunioren Kronach

Über 400 Schüler nehmen an Wirtschaftsjunioren-Wettbewerb teil

„Haben Schüler wirklich keine Ahnung von Wirtschaft?“ fragt Annemarie Christel, Vorstandsmitglied der Wirtschaftsjunioren Kronach, und beantwortet die Frage gleich selbst. „Falsch! Sie haben mehr Ahnung, als wir alle glauben.“

Die Chancen, das unter Beweis zu stellen, sind gut, schließlich beteiligen sich die Wirtschaftsjunioren Kronach erstmals am bundesweiten Wirtschafts-Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“. Gleich im ersten Aufschlag nehmen über 400 Schüler aus sieben Schulen im ganzen Landkreis teil.

„Das Quiz richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufen“, erläutert Eva Vetter, stellvertretende Kreissprecherin der Wirtschaftsjunioren Kronach. „Auf die Schüler warten 30 Multiple-Choice-
Fragen aus den Bereichen Wirtschaft im Alltag, Ausbildung, Finanzen, Gründung und Unternehmertum, digitale Wirtschaft sowie Internationales und Globalisierung.“

Die besten Schüler aus dem Landkreis erhalten Sachpreise, der Kreissieger fährt im März zum Bundesfinale nach Montabaur. Dort wird die beste Schülerin oder der beste Schüler unter den rund 26.000 Teilnehmern gekürt.

Insgesamt nehmen derzeit rund 2.800 Schüler aus den Städten und Landkreisen Bamberg, Bayreuth, Hof, Kronach, Kulmbach und Lichtenfels teil.