Standortpolitik

Winterreifen-Regeln für Lkw ändern sich 2020

Spätestens ab dem 1. Juli 2020 müssen auch die vorderen Lenkachsen von Lkw mit Winterreifen ausgestattet sein.

Spediteure und Fuhrparkbetreiber sollten schon zur Winterzeit 2019/2020 eine wichtige Vorschriftenänderung im Blick haben, die im kommenden Jahr in Kraft tritt. Ab dem 1. Juli 2020 brauchen Lkw nicht nur auf den Antriebsachsen, sondern auch auf den Lenkachsen wintertaugliche Bereifung. Die neue Vorschrift gilt für alle Lkw ab einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Als Winterreifen im Sinne der neuen Vorschrift gelten nur Reifen mit dem Symbol eines Berges mit Schneeflocke.

Normale M+S-Reifen werden noch bis zum 30. September 2024 als Winterreifen anerkannt. Voraussetzung ist jedoch, dass diese bis zum Jahresende 2017 produziert wurden.

IHK für Oberfranken Bayreuth
Frieder Hink
Sachbearbeiter Sach- und Fachkunde Güterkraft- und Straßenpersonenverkehr,
Gefahrgutbeauftragte, Gefahrgutfahrer, EU-Berufskraftfahrer
0921 886-153
hink@bayreuth.ihk.de