Innovation.Unternehmensförderung

Verbesserte Bildersuche bei Marken dank Künstlicher Intelligenz

Die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) hat in ihrer Datenbank – der Global Brand Database – über 38 Millionen angemeldete, registrierte und inaktive Marken aus 45 nationalen und internationalen Markenämtern hinterlegt. Darunter befinden sich auch zahlreiche Bild- und Wort-Bild-Marken, bei denen sich im Vergleich zu den reinen Wortmarken eine Recherche meist schwierig gestaltet. Nun stellt die WIPO eine neue Funktion namens Concept Strategy in der Global Brand Database zur Verfügung, bei der für ein hochgeladenes Bild ähnliche Marken gefunden werden. Im Gegensatz zur bereits bestehenden Shape-Suchstrategie, bei der die Ähnlichkeitssuche für ein Bild vor allem auf seine äußere Gestalt abzielt, berücksichtigt die Concept-Suche dank Künstlicher Intelligenz auch die inhaltliche Aussage des Bildes bei der Recherche. Beispielsweise erkennt die Künstliche Intelligenz einen stilisierten Adlerkopf innerhalb einer Raute und findet daher auch sowohl Adlerköpfe und ganze Adler, die nicht in einer Raute eingebettet sind, als auch Rauten mit Linienelementen, die keinen Adlerkopf mehr darstellen. Die Concept-Funktion ermöglicht daher eine einfache, schnelle Ähnlichkeitsrecherche und eignet sich besonders für eine erste Abschätzung, ob etwaige Kollisionsrechte bestehen, die einer eigenen Markenanmeldung oder markenhaften Benutzung gefährlich werden könnten.

Mehr zur neuen Suchfunktion in der Global Brand Database sowie das genannte Beispiel in Bildern finden Sie hier: http://ihkofr.de/78
Direkt zur Global Brand Database gelangen Sie hier: http://ihkofr.de/79

IHK für Oberfranken Bayreuth
Ursula Krauß
Leiterin Referat Arbeits-
und Wettbewerbsrecht
Tel.: 0921 886-212
E-Mail: krauss@bayreuth.ihk.de

Dr. Dominik Erhard
Stv. Bereichsleiter
Innovation.Unternehmensförderung
Tel.: 0921 886-247
E-Mail: erhard@bayreuth.ihk.de