ofraCar

Unternehmensbesuch bei LAMILUX in Rehau

Im Zuge seiner praxisbezogenen Veranstaltungsreihe der ofraCar-Unternehmensbesuche lädt das oberfränkische Automobilzuliefernetzwerk ofraCar alle Mitgliedsbetriebe und interessierte Gäste zu seinem nächsten Treffen ein. Gastgeber ist diesmal die LAMILUX – Heinrich Strunz Gruppe in Rehau. Das mehrfach preisgekrönte Unternehmen gibt am Dienstag, 15. Oktober 2019, Einblicke in zwei spannende Themenfelder, die nicht nur für LAMILUX
zunehmende Bedeutung im Markt und in der Gesellschaft gewinnen: Zumeinen wird mit dem sogenannten „Zukunftsradar“ ein System vorgestellt, über das bei LAMILUX frühzeitig Trends identifiziert und deren Auswirkungen und Marktchancen mit Blick auf das eigene Leistungsportfolio abgeleitet werden. Zum anderen erwartet die Teilnehmer ein Bericht zum Thema „Nachhaltigkeit“ aus Sicht eines Industrieunternehmens. Anhand der LAMILUX Composites GmbH werden dabei Ansätze und Maßnahmen aufgezeigt, um ökologische und ökonomische Aspekte so miteinander zu verzahnen, dass daraus ein Wettbewerbsvorteil entsteht.

Abgerundet wird der Unternehmensbesuch durch einen Fertigungsrundgang mit Besichtigung des Produktionsprozesses im Bereich Composites. Außerdem besteht im Anschluss an die Vorträge ausreichend Gelegenheit zur fachlichen Diskussion mit den Referenten und den anderen Teilnehmern.

Das ofraCar-Netzwerk und die LAMILUX – Heinrich Strunz Gruppe freuen sich auf einen branchenübergreifenden Austausch.

Alle Details und Teilnahmebedingungen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter www.ofracar.org. Anmeldeschluss ist der 7. Oktober.

Christian Meister
ofraCar – Automobilnetzwerk e. V.
www.ofracar.org
0921 / 507 36 410
christian.meister@ofracar.org