GFS und EMCC DR. RAŠEK

Unternehmen und Gymnasium fördern die Naturwissenschaften

Die Fachschaft Physik des Gymnasiums Fränkische Schweiz besuchte das Unternehmen EMCC DR. RAŠEK am Standort Unterleinleiter.

Der stellvertretende Schulleiter Siegfried Reck und die Fachschaft Physik des Gymnasiums Fränkische Schweiz besuchten auf Einladung von Nathalia
Rašek-Abach, Geschäftsführerin von EMCC DR. RAŠEK, das Unternehmen am Standort Unterleinleiter. Neben einer Führung durch die EMV-, Funk- und Umweltlabore stand der Austausch über eine Zusammenarbeit im Vordergrund. Ziel beider Seiten ist es, das Interesse der Schüler für die Naturwissenschaften zu wecken und ihnen beispielsweise mit Schnupperpraktika, Exkursionen und Seminaren einen Einblick in die spannende Arbeitswelt in der fränkischen Schweiz zu ermöglichen. Geschäftsführerin Nathalia Rašek-Abach will hier Verantwortung übernehmen: „Bildung und Bewegung sind das Wichtigste, was wir unseren Kindern mitgeben können. Gerade im naturwissenschaftlichen Bereich ist Nachwuchs schwer zu finden und wir erhoffen uns mit der Zusammenarbeit natürlich auch, die Jugendlichen für einen technischen Beruf zu begeistern – im Idealfall bei EMCC DR. RAŠEK. Die Region Fränkische Schweiz beherbergt einige Hidden Champions, es muss nicht immer Erlangen oder Nürnberg sein.“ Sowohl Lehrer als auch Unternehmen waren begeistert vom ersten Kennenlernen und den diskutierten Ideen. Die Weichen für eine gemeinsame Zukunft sind gestellt.