Dr. Schneider Gruppe

Supplier-Award von Fiat Chrysler Automobiles

Alessandro Carlucci (Vice President Vertrieb & Program Management Dr. Schneider Unternehmensgruppe; Bildmitte), konnte den FCA Supplier Award im Dezember in Turin entgegennehmen. Mit im Bild (v.?li.): Pietro Golier (COO EMEA), Monica Genovese (Head of Purchasing EMEA), Carl Smiley (Chief Purchasing & Supply Chain Officer) und Alessandro Peila (Head of R&D Interior EMEA).

Die Dr. Schneider Unternehmensgruppe wurde mit dem Supplier-Award von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) in der Kategorie „Innovation Supplier of the Year“ für den Wirtschaftsraum EMEA (Europe, Middle East, Africa) ausgezeichnet. Damit würdigt der Automobilhersteller FCA die Entwicklungsleistungen des Neuseser Automobilzulieferers. Zur Preisverleihung in Turin waren mehr als 2.000 Lieferanten bei der FCA EMEA Annual Supplier Conference 2019 anwesend. 16 Lieferanten wurden mit einer Auszeichnung geehrt, Dr. Schneider war einer davon. In der Laudatio würdigte das Fiat Chrysler-Management vor allem den professionellen, proaktiven und effektiven Ansatz in den Produkten von Dr. Schneider: Das international tätige Unternehmen entwickele anspruchsvolle Lösungen mit neuen Inhalten und Technologien. Dr. Schneider habe alle Designwünsche erfüllt, ohne auf Kompromisse eingehen zu müssen, so lautet das Resümee des FCA-Managements. Stellvertretend für die Dr. Schneider Unternehmensgruppe konnte Alessandro Carlucci, Geschäftsleiter Vertrieb und Program Management, den begehrten Preis aus den Händen von Alessandro Peila, Head of R&D Interior EMEA, entgegennehmen. „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr den Supplier-Award erhalten haben – und das in der für uns so wichtigen Kategorie als „Innovativster Lieferant“. Das zeigt uns, dass wir unsere Kunden mit unserer Innovationskraft überzeugen“, erklärt Alessandro Carlucci die Bedeutung des Awards für die Unternehmensgruppe. „Mit dem Erhalt des Awards wird das Engagement und der Einsatz aller involvierter Mitarbeiter in der Forschung & Entwicklung sowie im Program Management belohnt,“ freut sich Roberto Campanaro, Lead Engineer FCA, über die Kundenauszeichnung. Dies sei eine gute Basis für die weiterhin wachsende Zusammenarbeit mit FCA und zukünftige Projekte, resümiert er stolz.

Die Dr. Schneider Unternehmensgruppe mit Stammsitz im oberfränkischen Kronach-Neuses hat sich als Spezialist für erstklassige Produkte im Fahrzeuginnenraum etabliert – vom innovativen Belüftungssystem über anspruchsvolle Dekorblenden bis hin zu hochintegrierten Verkleidungen und Anbauteilen sowie intelligenten Ablagesystemen und Mittelkonsolen. An sieben Produktionsstandorten in Deutschland, China, Polen, Spanien und den USA sowie in mehreren Vertriebsbüros weltweit beschäftigen sich mehr als 4.000 Mitarbeiter mit smarten Technologien für ein Premium-Fahrgefühl – immer mit dem „Focus on Excellence“. Zum großen Kundenkreis zählen namhafte Automobilhersteller wie BMW, Daimler, Fiat Chrysler Automobiles, Ford, Jaguar/Land Rover, PSA, Renault, Toyota, Volvo sowie der VW-Konzern. Dr. Schneider entwickelt und produziert seit 2011 für den Automobilhersteller Fiat Chrysler und stattet die Fahrzeugmodelle Mase­rati Ghibli, Levante und Quattroporte sowie Alfa Romeo Stelvio und Giulia mit kinematischen Bauteilen und anspruchsvollen Anbauteilen aus.