medi

Philipp Schatz neuer Geschäftsleiter Medical

Philipp Schatz (li.) ist neuer Geschäftsleiter Medical bei medi. Er folgt auf Hans Wittmann, der sich Ende 2019 in den Ruhestand verabschiedet.

Philipp Schatz ist seit Anfang 2020 der neue Geschäftsleiter Medical bei medi. Er folgt auf Hans Wittmann, der sich Ende 2019 in den Ruhestand verabschiedet hat. Philipp Schatz schloss 2013 als Jahrgangsbester den Masterstudiengang Marketing und Sales ab und ist außerdem examinierter Sprachwissenschaftler. Er ist seit zehn Jahren im Unternehmen tätig, mit Stationen im Produktmanagement, Absolvent des Trainee-Programms sowie als Department-Leitung Phlebologie. Seit Mitte 2017 fungiert Philipp Schatz als Co-Leitung Medical International. Es ist ein maßgeblicher Verdienst von Hans Wittmann, dass sich medi zu einem so erfolgreichen Unternehmen entwickelt hat. Er begann 1997 bei medi als  Handelsvertreter, übernahm Ende 2001 die Gesamtverkaufsleitung Orthetik Deutschland, fungierte ab 2003 als Geschäftsbereichsleiter Orthopädie und verantwortete seit 2009 als Geschäftsleiter den Bereich Medical. Philipp Schatz: „Ich bedanke mich bei Hans Wittmann, dass er sein Wissen und seine Erfahrungen mit mir teilt. In der Branche und bei den Mitarbeitern ist immer spürbar, dass er ein großer Vertrauens- und  Sympathieträger ist. Meinen Schwerpunkt sehe ich auch darin, dass medi neben Premium-Produkten den Fachhandel mit innovativen Konzepten in die digitale Zukunft begleitet.“ Mit Miriam Weihermüller (Gesellschafterin der medi GmbH & Co. KG, Geschäftsleitung der Marken ITEM m6 und CEP), Marcus Weihermüller (Gesellschafter der medi GmbH & Co. KG, Leitung der neuen Unit Prozessoptimierung ab Februar 2020) sowie Philipp Schatz (Geschäftsleiter Medical) ist die dritte Generation in die Führungsspitze bei medi aufgerückt und führt das Familienunternehmen in die Zukunft.