Recht und Steuern

Newsletter Steuern | Finanzen | Mittelstand April

Der monatliche Newsletter befasst sich im April mit folgenden Themen:

  • Editorial: Hoffnung für ein einfaches Modell!
  • BFH-Pressemitteilung: „Sensibilisierungswoche“ als Arbeitslohn
  • Steuerliche Behandlung von Elektrofahrrädern – gleichlautender Erlass vom 13. März 2019
  • Pauschalen für beruflich veranlassten Umzug zum 1. April 2019 angepasst
  • Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen für Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens
  • Bundesverfassungsgericht kündigt Entscheidungen für 2019 an
  • Umsatzsteuer: BMF veröffentlicht Anwendungsschreiben zu den Konsequenzen des Austritts des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union
  • 2018 war ein erfolgreiches Jahr für Kommunen
  • Entwicklung der Steuereinnahmen im Februar 2019
  • Die internationale Steuerdebatte: Wer will was?
  • Abgesagt: keine Quellensteuer auf Onlinewerbung
  • Internationale Kooperation in Steuerfragen – EU aktualisiert Schwarze Liste nicht kooperativer Länder und Gebiete
  • Steuerliche Beihilfen im Lebensmitteleinzelhandel: EU-Kommission eröffnet Prüfverfahren gegen die Slowakei
  • Weniger Frauen im Mittelstand
  • Digitalisierung: Mittelstand sieht gleichermaßen Chancen und Herausforderungen
  • Bürokratiebremse in der Praxis: DIHK startet Projekt und Schwerpunktthema

Der aktuelle Newsletter enthält Beiträge zu oben genannten Themen und ist abrufbar beim Bereich Recht und Steuern / Franziska Höcht: 0921 886-211, hoecht@bayreuth.ihk.de oder im Internet unter www.bayreuth.ihk.de/Steuern-Finanzen-Mittelstand.htm.