medi

Neues Parkhaus auf dem Firmengelände in Bayreuth

Bei medi können die Mitarbeiter jetzt zusätzliche Parkplätze nutzen – das neue Parkhaus mit 550 Stellplätzen wurde im August fertiggestellt.

medi hat auf dem Firmengelände im Bayreuther Industriegebiet St. Georgen Ost ein Parkhaus mit 550 Stellplätzen fertiggestellt. Geschäftsführer Stefan Weihermüller: „Das Unternehmen wächst und wir freuen uns, dass die Parkplatz-Suche für unsere Mitarbeiter jetzt ein Ende hat!“ medi bietet den Mitarbeitern komfortable, überdachte Parkmöglichkeiten. Das Parkhaus ist ein weiterer, weit sichtbarer Meilenstein in der medi Baugeschichte.

Der besondere Clou ist die individuelle Optik im Textil-Look des 60 Meter langen, 35 Meter breiten und 20 Meter hohen Gebäudes mit sieben Etagen und 14 Parkdecks. Neben den Treppenhäusern bietet das Parkhaus auch Aufzüge. Des Weiteren wurden die beiden unteren Ebenen mit Lärmschutzlamellen ausgestattet. Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Neubau des Verwaltungsgebäudes auf Hochtouren, es soll Ende 2020 fertiggestellt sein.

Die Mitarbeiter feierten die Einweihung mit einer Parkhaus-Party. Der Erlös aus dem Verkauf von Getränken, Gegrilltem und einer Losaktion in Höhe von 2.000 Euro wurde an die Kinderklinik der Klinikum Bayreuth GmbH gespendet.