Recht und Steuern

IHK-Webinar: Die Insolvenz – Verfahren, Gläubigerrechte, Sanierungschancen

Vor dem Webinar (v. re.): Tobias Hoffmann von der IHK für Oberfranken Bayreuth, Holger Christian Buehler und Peter Roeger, PLUTA Rechtsanwalts GmbH.

Insolvenzverfahren bei Kunden und Geschäftspartnern stellen Unternehmen immer wieder vor große Herausforderungen. Dass dieses Thema für die Wirtschaft hochrelevant ist, zeigt die große Resonanz für das am 20. März durchgeführte IHK-Webinar.

Als Sanierungsexperten und Insolvenzverwalter mit langjähriger praktischer Erfahrung waren die beiden Referenten Peter Roeger und Holger Christian Buehler von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH in Bayreuth zu Gast. In ihrem Vortrag gaben die beiden Referenten interessierten Unternehmen einen Überblick über die Struktur und den Ablauf eines Insolvenzverfahrens aus Gläubigersicht. Dabei erhielten die Teilnehmer wertvolle Tipps, wie sie ihre Forderungen in einem Insolvenzverfahren anmelden können und welche Rechte sie als Gläubiger haben. Es wurde verdeutlicht, wie man sich effektiv vor Insolvenzanfechtungen schützen kann und welche Risiken im Einzelnen bestehen. Abschließend erhielten die Teilnehmer einen Überblick über verschiedene Sanierungsmöglichkeiten für Unternehmen in der Krise und deren Vorteile aus Gläubiger- und Schuldnersicht.

Abgerundet wurde das Webinar mit der Möglichkeit, über eine Chatfunktion Fragen an die Referenten zu stellen. Insgesamt hat sich das digitale Veranstaltungsformat „Webinar“ aus Teilnehmersicht als besonders zeit- und ressourcenschonend herausgestellt. Auf mehrfachen Wunsch werden daher in Zukunft weitere IHK-Webinare zu wirtschaftsrelevanten Themen folgen.

IHK für Oberfranken Bayreuth
Tobias Hoffmann
Leiter Referat Steuern, Finanzen,
Handelsregister
Tel.: 0921 886-225
E-Mail: t.hoffmann@bayreuth.ihk.de