Güttler

Flotte durch Lkw mit Abbiegeassistenten ausgebaut

Bei der Modernisierung ihres Fuhrparks setzt die Güttler Logistik GmbH auf modernste Sicherheitstechnik. Deshalb sind alle neuen Fahrzeuge mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet.

Die Güttler Logistik GmbH aus Hof erneuert ihren Fuhrpark mit zehn neuen Mercedes-Benz-Actros-Lkw. Bei der Modernisierung seiner Flotte setzt der Logistikspezialist auf modernste Sicherheitstechnik: Alle neuen Fahrzeuge sind deshalb mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet. Das Assistenzsystem warnt den Fahrer optisch und akustisch, wenn sich beim Abbiegen oder Überholen Fahrradfahrer, Fußgänger oder andere Hindernisse im Gefahrenbereich befinden. Darüber hinaus verfügen die Lkw über komfortable und großzügige Fahrerkabinen. Zum Einsatz kommen die Sattel- und Gliederzüge jetzt im nationalen und internationalen Fernverkehr. In die Modernisierung des 70 Fahrzeuge starken Fuhrparks hat Güttler in diesem Jahr bereits eine siebenstellige Summe investiert. „Abbiegeassistenten sind für Lkw zwar noch nicht gesetzlich vorgeschrieben, für uns als verantwortungsbewusstes Logistikunternehmen aber Pflicht“, sagt Johannes Reuther, Geschäftsführer der Güttler Logistik GmbH. Sie erhöhen nicht nur die Sicherheit auf der Straße, sondern erleichtern den Fahrern auch ihre Arbeit, indem sie der Gefahr entgegenwirken, jemanden oder etwas im toten Winkel zu übersehen und dann zu verletzen. Unter den neuen Fahrzeugen sind sowohl Sattel- als auch Gliederzüge. Um eine fach- und sachgerechte Entladung entsprechend den Kundenwünschen zu realisieren, sind die Gliederzüge zum Teil mit Mitnahmestaplern ausgestattet. Dadurch entlädt der Logistikspezialist auch schwere Waren flexibel und standortunabhängig. Die Güttler Logistik GmbH ist ein international tätiges Transport- und Logistikunternehmen mit Sitz in Hof (Saale). Mit rund 180 Mitarbeitern realisiert das 1957 gegründete Unternehmen individuelle Logistikkonzepte für Kunden unterschiedlichster Branchen.