REHAU

Erfolgreiche Übernahme der MB Barter & Trading AG

Der neue Verwaltungsrat setzt sich aus Jobst Wagner (Präsident des Verwaltungsrats der REHAU Gruppe, mi.) und Thomas Endres (derzeitiger Verwaltungsratspräsident MBT, 2. v. re.) zusammen. Die Geschäftsleitung des neuen Unternehmens übernimmt Dr. Stefan Girschik (2. v. li.) als CEO, während Philipp Endres (re.) als stellvertretender CEO und Marco Zahnd (li.) als CFO tätig sind.

Die REHAU Verwaltungszentrale AG hat bekannt gegeben, dass die Übernahme der MB Barter & Trading AG (MBT), nach positivem Bescheid der Kartellbehörden, erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Kombination aus REHAU’s Know-how von Materialien, Verfahren und Applikationen in Verbindung mit der globalen Trading-, Logistik- und Distributionskompetenz von MBT schafft neue Chancen durch erweiterte Geschäftsmodelle. Zusammen können REHAU und MBT mehr Wert durch neue Services, nachhaltiges Wachstum und Innovationen generieren und vor allem Beziehungen zu Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten stärken und ausbauen. In einem unabhängigen Unternehmen vereinen REHAU und MBT Innovation, Zuverlässigkeit und Qualität in einer „Best-of-Both“-Kultur und legen ihren Fokus auf die Bereiche Logistik, Trading und Distribution von technisch hochwertigen Produkten und Lösungen. „Der erfolgreiche Abschluss dieser Transaktion ist ein wichtiger Meilenstein in der Umsetzung unserer Vision, als führender Anbieter von polymeren Lösungen am Markt zu wachsen und unsere Geschäftsbeziehungen weiter auszubauen. Ich bin stolz, diesen Weg mit MBT eingegangen zu sein und freue mich darauf, in Zukunft als gemeinsames Unternehmen moderne Polymerlösungen voranzubringen und die Industrie zu transformieren,“ so Dr. Stefan Girschik, CEO des neuen Unternehmens. Der neue Verwaltungsrat setzt sich aus Jobst Wagner, Präsident des Verwaltungsrats der REHAU Gruppe, und Thomas Endres, derzeitiger Verwaltungsratspräsident MBT, zusammen. Die Geschäftsleitung des neuen Unternehmens übernimmt Dr. Stefan Girschik als CEO, während Philipp Endres als stellvertretender CEO und Marco Zahnd als CFO tätig sind. Bis zum gemeinsamen Marktauftritt unter einem neuen Namen, der für das erste Halbjahr 2019 geplant ist, werden die Schweizerische Handels- und Einkaufsgesellschaft REHAU GmbH sowie deren Tochterunternehmen ihre Geschäfte mit den übernommenen MBT-Gesellschaften schrittweise zusammenführen.