ofraCar-Netzwerk

Erfolgreich neue Geschäfte mit Schlüsselkunden in der Automobilindustrie entwickeln

© alfa27–stock.adobe.com

Kemmern | Die Entwicklung von neuen Geschäften, neuen Geschäftsfeldern oder neuen Kunden ist für mittelständische Automobilzulieferunternehmen eine ständige Herausforderung. Dabei war die Aufgabe bislang meist mit längeren Zyklen verbunden. Doch in Zeiten von Mega-Trends wie Digitalisierung oder Elektromobilität kommt der Wandel deutlich schneller und nicht selten radikaler als in früheren Phasen. Das eröffnet einerseits Chancen für neue Lieferanten und neue Geschäfte, es bringt andererseits aber auch Risiken für bestehende Kunden-Beziehungen.

Entscheidend ist, wie schnell und aktiv sich betroffene Firmen darauf einstellen und welche der Lieferanten das veränderte Anforderungsprofil für die Zukunft am besten erfüllen, um mit ihren spezifischen Stärken passgenau die geforderte Lieferanten-Rolle beim Kunden einnehmen zu können.

Das Erkennen und Screenen von Märkten und die notwendigen Grundlagen und Methoden zur Entwicklung von neuen Geschäftsmöglichkeiten bei bestehenden und neuen (Groß-) Kunden inklusive praktischer Übungsaufgaben ist der Inhalt dieses Seminars, das am Mittwoch, 1. April 2020, stattfindet.

Organisiert wird der praxisorientierte Kurs über das ofraCar-Automobilnetzwerk, angesprochen sind vor allem Key Account Manager, Vertriebs- und Projektleiter, New Business Development-Beauftragte sowie Geschäftsführer von KMU.

Alle Details und Teilnahmebedingungen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter www.ofracar.org.