Internationale Netzwerke

Erfolg im Ausland: Jemanden kennen, der jemanden kennt

Sie kennen sicherlich das Phänomen ‚Six Degrees of Separation‘. Jeder kennt jeden um sechs Ecken. Durch die Instrumente der deutschen Außenwirtschaftsförderung und andere Netzwerke bringen wir oberfränkischen Unternehmen die Welt ein wenig näher. Denn um auf ausländischen Märkten erfolgreich zu sein, brauchen Sie die richtigen Kontakte. Doch wie finden Sie geeignete Geschäftspartner, Vertriebler oder Multiplikatoren vor Ort? Wir haben Ihnen erste Anlaufstellen für Ihr internationales Geschäft zusammengestellt damit Sie jemanden kennen, der jemanden kennt.

Auslandshandelskammern, Delegationen und Repräsentanzen der Deutschen Wirtschaft (AHKs)

Die Partner der deutschen Wirtschaft finden Sie weltweit in 92 Ländern an 140 Standorten. Die rund 2.000 Experten vor Ort verfügen über intensive Kenntnisse des jeweiligen Landes und stehen Ihnen zu Fragen rund um Markteinstieg, Firmengründung oder Personalsuche stets zur Seite. Und noch ein Pluspunkt: Überall haben Sie deutschsprachige Ansprechpartner. Regelmäßig sind Vertreter der AHKs und bayerische Repräsentanten in Oberfranken. Die Termine geben wir in unserem Newsletter „Außenwirtschaft aktuell“ und auf unserer Webseite bekannt. Sie möchten gleich mehrere AHKs kennenlernen? Dann kommen Sie am 21. November 2019 nach München zu „Trade & Connect“ (ehemals Exporttag Bayern). www.ahk.de

Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing GTAI Germany Trade and Invest

Sie benötigen Marktanalyen oder möchten sich über potenzielle Absatzmärkte informieren? Dann sind Sie bei der GTAI genau richtig. Die GTAI stellt Wirtschaftsinformationen verschiedenster Art bereit und erleichtert damit deutschen Unternehmen den Weg ins Auslandsgeschäft. Die Korrespondenten im In- und Ausland beobachten Märkte und Branchen, erstellen bedarfsgerechte Informationen zu Ausschreibungen, rechtlichen Themen, Einfuhrbestimmungen und vieles mehr. www.gtai.de

Auslandsvertretungen (Botschaften und Generalkonsulate)

Hätten Sie gewusst, dass es neben den 227 deutschen Auslandsvertretungen 337 ehrenamtlich tätige Honorargeneralkonsuln und Honorarkonsuln gibt? Eine der wichtigsten Aufgaben der Auslandsvertretungen ist es, deutsche Interessen im Ausland zu vertreten, und das gilt auch für wirtschaftliche Interessen. Die Botschaften und Generalkonsulate beraten Sie gerne und helfen gegebenenfalls bei der Anbahnung von Kontakten.
www.auswaertiges-amt.de

Enterprise Europe Network (EEN)

Bereits seit über 10 Jahren steht das EU-Beratungsnetzwerk EEN kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zur Seite. Die IHK für Oberfranken Bayreuth ist einer der neun bayerischen Partner innerhalb dieses weltweiten Netzwerkes und unterstützt Sie bei Fragen zur europaweiten Geschäftsabwicklung, EU-Förderprogrammen, öffentlichem Auftragswesen, Markterschließung und Innovationsförderung. www.een-bayern.de

Messen und Messebeteiligungen

Messen gehören in jeden Marketing-Mix und bieten eine exzellente Plattform zum Netzwerken. Knüpfen Sie neue Kontakte oder treffen Sie Ihre bestehenden Geschäftspartner. Sie sind sich bei einer Messe nicht sicher? Oder
haben Sie nicht genug Manpower? Vielleicht ist eine der zahlreichen Messebeteiligungen des Bundes oder ein Gemeinschaftsstand unter bayerischer Flagge eine Option für Sie. www.auma.de

Kooperationsbörsen und Delegationsreisen

Ähnlich wie bei Messen haben diese beiden Formate zumeist eine fachliche Ausrichtung, wie z. B. Kooperationsbörsen für Einkäufer oder eine „Smart City“- Delegationsreise nach Barcelona. Hier können Sie Ihr  Branchennetzwerk erweitern, Kontakt zur Politik aufnehmen und sich gleichzeitig mit anderen teilnehmenden Unternehmern austauschen – eine perfekte Mischung. Nutzen Sie unseren Newsletter „Außenwirtschaft aktuell“ und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. www.bayreuth.ihk.de

Haben Sie noch Fragen? Gehen Sie nicht um sechs Ecken – wir sind für Sie da.

IHK für Oberfranken Bayreuth
Sara Franke
Leiterin Bereich International
0921 886-158
franke@bayreuth.ihk.de

IHK für Oberfranken Bayreuth
Cornelia Kern
Leiterin Referat EU-Fragen/
Kooperationsprogramme
0921 886-152
kern@bayreuth.ihk.de