Siemens Healthineers

Entdeckung der Röntgenstrahlen vor 125 Jahren in Würzburg

Wilhelm Conrad Röntgen mit einer kleineren Version der ersten medizinischen Röntgenröhre in der Geschichte von Siemens.

Heute Alltag, seinerzeit eine medizintechnische Revolution: die Entdeckung der Röntgenstrahlen durch Wilhelm Conrad Röntgen vor 125 Jahren in Würzburg. Seine Entdeckung am 8. November 1895 läutete eine neue Ära in der Medizin ein, die bis dahin unbekannte Einblicke in den menschlichen Körper ermöglichte. Bereits wenig später konzentrierten sich die Unternehmen Siemens & Halske und Reiniger, Gebbert & Schall (RGS) – die beiden Vorgängerfirmen von Siemens Healthineers – auf die industrielle Herstellung von Röntgenröhren und -apparaten und prägten damit die weitere Entwicklung der Technologie entscheidend mit. Heute ist die Röntgentechnik die Grundlage für viele bildgebende medizinische Geräte und damit aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Siemens Healthineers nimmt das Jubiläum zum Anlass und würdigt Wilhelm Conrad Röntgens bahnbrechende Entdeckung, die das Leben der Menschen nachhaltig zum Positiven verändert hat, mit einem umfassenden Themenjahr. „Vor 125 Jahren fiel der Startschuss für den industriellen Einsatz der Röntgentechnik in der Medizin, den wir von Beginn an entscheidend geprägt haben.

Diesen Innovationsgeist leben wir noch heute. Siemens Healthineers ist mit seiner starken technologischen Basis und tiefen klinischen Expertise auf einzigartige Weise positioniert, auch den digitalen Wandel der Gesundheitsversorgung zu gestalten“, sagte Christoph Zindel, Mitglied des Vorstands der Siemens Healthineers AG. Die Röntgentechnik kommt im Portfolio von Siemens Healthineers auch heute weiterhin breit zum Einsatz: Von der Computertomografie über Mammografie bis hin zur klassischen Radiographie. Darüber hinaus bietet Siemens Healthineers mit seinen Angiografie-Systemen und mobilen C-Bögen innovative, bildgestützte Therapiekonzepte und minimalinvasive Verfahren. Viele dieser Geräte werden auch an Standorten in Oberfranken gebaut.