Wirtschaftsjunioren

Dominik Weiß neuer Regionalsprecher

Unser Foto zeigt (1. Reihe, von links): Peter Belina (Geschäftsführer WJ Oberfranken), Marlen Wehner (Landesvorsitzende WJ Bayern 2019), Sebastian Döberl (Landesvorsitzender 2018 und stv. Bundesvorsitzender 2019), Dominik Weiß (Regionalsprecher WJ Oberfranken 2019), Martin Runge (Regionalsprecher 2018) und Gabriele Hohenner (IHK-Hauptgeschäftsführerin ); 2. Reihe: Thomas Hollweg (stv. Regionalsprecher 2018), Sebastian Fischer (WJ Lichtenfels), Jenny Sochmann und Lena Ritter (beide WJ Hof); 3. Reihe: Cindy Saschek und Inga Hertling (beide WJ Coburg), Alexandra Prüfer (GF WJ Hof); 4. Reihe: Andreas Herlitz (WJ Bayreuth), Bernd Pfadenhauer (WJ Kronach), Ina Wiedemann (GF WJ Forchheim), Julia Luft (WJ Bamberg) und Bernd Neupert (WJ Fichtelgebirge).

Im Rahmen der oberfränkischen Kreissprechersitzung am 30. Oktober wurden Dominik Weiß als Regionalsprecher 2019 und Kerstin Bittermann zu seiner Stellvertreterin gewählt (beide WJ Kulmbach); beide treten ihr Amt am 1. Januar 2019 an.

IHK-Hauptgeschäftsführerin Gabriele Hohenner lobt die Wirtschaftsjunioren für ihr ehrenamtliches Engagement. Da sie selbst 14 Jahre lang einen WJ-Kreis betreut hat, beobachtet sie die Arbeit der Wirtschaftsjunioren mit großem Interesse.

Eine noch engere Vernetzung der Kreise, eine oberfränkische Veranstaltung mit Start-ups, die Einführung einer  Geschäftsordnung für die WJ Oberfranken und eine Marketingoffensive zur Mitgliedergewinnung stehen im Mittelpunkt der Arbeit 2019. Testimonials mit dem Slogan „Ich bin Wirtschaftsjunior, weil …“ wurden entwickelt. So sollen der Mehrwert der Wirtschaftsjunioren vorgestellt und die Pressearbeit intensiviert werden.