International

Das neue elektronische Ursprungszeugnis (eUZ) – Beantragung jetzt noch schneller und einfacher

Das Ursprungszeugnis ist ein von einer unabhängigen Stelle erstellter eindeutiger Nachweis des handelspolitischen Ursprungs, gewissermaßen die Geburtsurkunde von Waren. In über 80 Ländern der Welt ist zur Erfüllung staatlicher Anforderungen des Empfangslandes, aber auch privatrechtlicher Verpflichtungen, ein Nachweis dieses Ursprunges erforderlich.

In der Regel entscheidet das Zielland über die Notwendigkeit eines Ursprungszeugnisses oder der Bescheinigung von Handelsdokumenten. Auch in bisher sehr konservativen Ländern wie Jordanien, Katar, Kuwait und den Vereinigten Arabischen Emiraten werden elektronische Dokumente mittlerweile anerkannt. Sollte ein Empfänger auf original gestempelte Dokumente bestehen, können auch diese elektronisch beantragt werden. Der Ausdruck und die Ausstellung passiert dann bei der IHK und Sie bekommen die Dokumente per Post zugestellt oder können Sie abholen.

Schon seit fast zwanzig Jahren können Unternehmen in Oberfranken Ursprungszeugnisse und auch Bescheinigungen elektronisch beantragen. Um die Beantragung noch effizienter zu gestalten, entwickelte eine Projektgruppe, an der die IHK für Oberfranken Bayreuth ebenfalls beteiligt war, eine modernere Plattform. Sie macht es exportierenden Unternehmen möglich, Anträge deutlich schneller und einfach einzureichen – mit weniger Klicks und besserer Funktionalität beim Hochladen und Öffnen von Dateien.

Es kommt noch besser, denn die neue Webanwendung kann noch mehr. Ab sofort können Mitgliedsunternehmen der IHK für Oberfranken Bayreuth alternativ zur Signaturkarte ein neues mehrstufiges PIN-Verfahren für die Beantragung von Ursprungszeugnissen und/oder Bescheinigungen nutzen. Sie sparen also nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

Sie beantragen noch nicht elektronisch? Oder haben Sie Fragen zu der neuen Nutzerkennung? Wenden Sie sich gerne an uns.

IHK für Oberfranken Bayreuth
Peter Häckel
Sachbearbeiter Export- und
Importabwicklung
0921 886-157
haeckel@bayreuth.ihk.de