Innovation.Unternehmensförderung

Bundesregierung setzt Gründungskommission für die Sprunginnovationsagentur ein

Das Bundeskabinett hat im letzten Jahr die Gründung einer „Agentur zur Förderung von Sprunginnovationen“ unter Federführung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) beschlossen. Sie soll Innovationen auf den Weg bringen, die technologisch radikal neu sind und ein hohes Potenzial für eine marktverändernde Wirkung mit neuen Produkten, Dienstleistungen und Wertschöpfungsketten enthalten.

Das BMBF hat zur Vorbereitung der Agenturgründung die erste Bekanntmachung für einen Pilotwettbewerb im Bereich KI-Elektronik auf den Weg gebracht.

Der DIHK befürwortet die Einrichtung einer solchen Agentur. Besonders wichtig ist die frühzeitige Beteiligung der Wirtschaft, um Transferpotenziale zu ermitteln und die kommerzielle Verwertung der hochinnovativen Ideen sicherzustellen.
Quelle: BMBF, DIHK

Weitere Informationen sowie die Förderrichtlinie finden Sie unter http://ihkofr.de/7b