Büromöbel und Betriebseinrichtungen im Internet

Das Beispiel des heimischen Familienunternehmens Schulz zeigt, wie breit gefächert Online-Angebote heutzutage sind.

Auf der Suche nach Büro- und Betriebseinrichtungen werden immer mehr Unternehmen im Internet fündig. Ein Beispiel: Die Schultz GmbH & Co. KG, ein Familienunternehmen mit 116-jähriger Tradition, zeigt unter www.schultz.de ihr komplettes Produktsortiment. Der Onlineshop bietet dem Besucher viele Informationen zum Unternehmen, zu seinen Produkten sowie dem Thema Arbeitsplatzgestaltung. Das Warenkorbsystem ermöglicht dem Interessierten, direkt online Produkte zu bestellen. Anfragen zu Sonderanfertigungen können online gestellt oder über eine telefonische Beratung beantwortet werden.

Alle gezeigten Produkte sind sofort lieferbar und können in der Farbe, zum Teil auch in der Größe den unterschiedlichen Wünschen angepasst werden. Für die Qualität ihrer Produkte garantiert die Schultz GmbH & Co. KG bis zu zehn Jahre. Zuverlässigkeit, kurze Lieferzeiten und eine freundliche Kundenberatung sind selbstverständlich. Kompakte Schließfachschränke, ultraleichte Klapptische, praktische Mehrzwecktische, bequeme Stapelstühle, platzsparende Materialschränke sowie das extrem stabile und zerlegbare Etagenbett/Stockbett sind herausragende Produkte. Der direkte Kontakt zum Hersteller lohnt sich in jedem Fall.

Aktuell neu im Sortiment ist beispielsweise ein Holzschrank für mehr als 400 CDs, die sich kompakt auf einer Breite von 90 cm, einer Höhe von 77,2 cm und einer Tiefe von 17,5 cm unterbringen lassen. Da er die gleichen Maße wie die üblichen Büroschränke der Schultz GmbH & Co. KG hat, lässt er sich hervorragend in Bürokonzepte bzw. Schrankwände integrieren.

Das Projekt Internet wurde im Hause Schultz 1997 begonnen. Im Frühjahr 1998 erschien die erste Homepage mit einigen Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten.

Im Juni 1999 wurde die Homepage um einen Onlineshop ergänzt, der in den letzten Jahren immer wieder den Marktstandards angepasst wurde. Die Ziele Neukundengewinnung sowie eine Verbesserung der Kommunikationsstruktur zu dem bestehenden Kundenstamm zu schaffen, sind inzwischen erreicht, da die Homepage von beiden Gruppen gleichermaßen genutzt wird.