International

Akkreditiv für Einsteiger & was ist neu bei den Incoterms 2020?

Bei der Informationsveranstaltung (v. li.): Armin Pulic, Incoterms 2020 Trainer; Sara Franke, Leiterin Bereich International und Andreas Huber; HypoVereinsbank.

In Zusammenarbeit mit der HypoVereinsbank – Member of UniCredit organisierte der Bereich International der IHK für Oberfranken Bayreuth eine ganztägige Veranstaltung zu den Themen Dokumenten-Akkreditiv und Incoterms 2020.

Andreas Huber aus der Abteilung Trade Finance Service Bayern Nord der HypoVereinsbank brachte den ex- und importierenden Unternehmen im Publikum mit seinem praxisnahen Vortrag das Dokumenten-Akkreditiv und seine Bedeutung für das Auslandsgeschäft näher. Hervorgehoben wurden die unterschiedlichen Risiken von Ex- und Importeuren sowie die entsprechenden Absicherungsmöglichkeiten.

Das Akkreditiv – oder international auch Letter of Credit (L/C) genannt – wird besonders im Außenhandel als sicheres Zahlungsmittel eingesetzt. Wenn man das Akkreditiv in den Händen hält, ist die Zahlung noch lange nicht gesichert. Ein Gespräch mit der Hausbank, der IHK, dem Versicherer und dem Spediteur ist ratsam. Vor Erhalt der Zahlung müssen alle Bedingungen im Akkreditiv erfüllt sein und der Bank alle Dokumente vorliegen. Auch die korrekte Anwendung der neuen Incoterms 2020 spielt hier eine wichtige Rolle, da sie auch neue Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Eine Auswahl der ca. 800 Änderungen im neuen Regelwerk präsentierte Armin Pulic, akkreditierter und geprüfter Incoterms 2020 Trainer, im zweiten Teil der Veranstaltung. Die „International Commercial Terms“, die als Incoterms bekannt sind, wurden erstmals 1936 von der Internationalen Handels­kammer (ICC) in Paris veröffentlicht. Seit dieser Zeit sind sie immer wieder an die Praxis angepasst worden.

IHK für Oberfranken Bayreuth
Peter Häckel
Sachbearbeiter Export- und
Importabwicklung
0921 886-157
haeckel@bayreuth.ihk.de

IHK für Oberfranken Bayreuth
Roland Ellmies
Sachbearbeiter Zoll und Außenwirtschaftsinformationen
0921 886-156
ellmies@bayreuth.ihk.de