Flakonglasmuseum

55.555. Besucher in Kleintettaus Museum

(v. li.): Sandro Welsch, Anneliese Vogt, Veronika Mönch (Gewinnerin) und Sabine Thalmeyer.

Wirtschaft kann auch spannend und sehenswert sein. Im Oktober konnte das Europäische Flakonglasmuseum am Rennsteig in Kleintettau seinen 55.555. Besucher seit seiner Eröffnung im Dezember 2008 begrüßen. Veronika Mönch aus Sonnefeld wurde mit ihrer Begleitung Anneliese Vogt aus Schesslitz vollkommen überrascht, als ihnen die Mitarbeiter der Museumsverwaltung sagten, dass sie an diesem Tag die Ehrengäste seien. Obwohl an diesem Tag das Europäische Flakonglasmuseum in Kleintettau zuerst gar nicht das Ziel ihres Ausflugs war, konnten es beide gar nicht fassen, dass der zufällige Abstecher dorthin eine große Überraschung für sie bereithalten würde. Der Glasbewahrerverein legte sich ins Zeug, um dem 55.555. Gast ein attraktives Geschenk zu überreichen: eine historische Kostümführung im Museum mit anschließendem Candle-Light-Dinner für zwei Personen und eine Übernachtung mit Frühstück.