Nordbayerische Industrie- und Handelskammern

16. IHK-Patentforum Nordbayern –
Innovationen sichern, durchsetzen, fördern

© my_stock–stock.adobe.com

Würzburg | Die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen hängt maßgeblich von deren Innovationskraft und von der Fähigkeit, ihr geistiges Eigentum zu schützen, ab. Gewerbliche Schutzrechte wie Patente und Gebrauchsmuster spielen dabei eine wichtige Rolle. Gleichzeitig sind Patentanmeldungen ein wichtiger Gradmesser der Innovationsfähigkeit ganzer Volkswirtschaften.

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen unterschätzen oftmals die wirtschaftliche Bedeutung gewerblicher Schutzrechte. Richtig eingesetzt können diese enorm zur Wertschöpfung und zum nachhaltigen Wachstum des Unternehmens beitragen.

Doch was gilt es zu beachten? Welche Schutzrechtsarten gibt es und welche sind wofür geeignet? Wo erhalte ich erste Informationen? Welches Vorgehen beim Thema Geistiges Eigentum empfiehlt sich für die kleinen und mittelständischen Unternehmen? Welche Vorteile bietet das Patentförderprogramm WIPANO?

Veranstaltungsdaten
16. Patentforum Nordbayern am Dienstag, den 10. März 2020 von 15:00 bis 18:00 Uhr in Würzburg.
Weitere Informationen und Anmeldung unter https://events.wuerzburg.ihk.de/patentforum16
Ihr IHK-Ansprechpartner: Dr. Dominik P. Erhard, Innovation/Technologie/Gewerbliche Schutzrechte, 0921 886-247, erhard@bayreuth.ihk.de