Wertschöpfung durch Weiterbildung

Qualifikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor im Wettbewerb. Dies haben unsere oberfränkischen Unternehmerinnen und Unternehmer längst erkannt. Die Weiterbildung der IHK für Oberfranken Bayreuth setzt mit dem Weiterbildungskatalog für 2020 genau da a. Das Strategiethema Fachkräftesicherung in Oberfranken steht dabei klar im Fokus – die berufliche Qualifizierung der hiesigen Fachkräfte ist ein großes Anliegen und steht ganz oben auf der Agenda.

Gabriele Hohenner
IHK-Hauptgeschäftsführerin

Themen dieser Ausgabe

Traditionell ist der Neujahrsempfang der IHK für Oberfranken Bayreuth die erste große Veranstaltung in der Region. So auch 2020, wo der ehrbare Kaufmann im Mittelpunkt stand. Professor Matthias F. Fifka skizzierte, warum es in den vergangenen Jahren zu einer Renaissance des ehrbaren Kaufmanns gekommen ist. In ihrem Ausblick auf 2020 zeigte sich IHK-Präsidentin Sonja Weigand vorsichtig optimistisch.

Sehr viele Lebensbereiche, Branchen und Berufe befinden sich im Wandel. Dinge verändern sich – und häufig sogar mit enormer Geschwindigkeit. Aus dieser Erkenntnis heraus stellen sich viele Menschen die Frage, was sie tun können, um den Aufgaben und Herausforderungen ihrer beruflichen Zukunft gewachsen zu sein.

Am 1. Januar 2020 ist das Umsetzungsgesetz zur 5. EU-Geldwäsche-Richtlinie (sog. Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäsche-Richtlinie) in Kraft getreten. Eine Übergangsfrist für die Umsetzung der neuen Anforderungen ist nicht vorgesehen. Angesichts verstärkter Kontrollen und erheblicher Bußgeldrisiken sollten sich Unternehmen daher möglichst rasch mit den Änderungen auseinandersetzen.